Skip to main content

SPORTLICH UND AKTIV DURCH DAS ALLGÄU

Wandern im Allgäu

Eine besonders beliebte Aktivität ist natürlich auch das Wandern. Auf den zahlreichen Wanderwegen kann man nicht nur die Natur hautnah erleben, sondern auch den Geruch der satten Bergwiesen und die saubere Bergluft schnuppern. Durch urige Wälder hindurch und hoch hinauf auf die Berge - meist wird man mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Allgäuer Alpen und das Alpenvorland belohnt.

Einige Wanderwege und -touren im Ostallgäu

Bergwandern

Die Pöllatschlucht

Die zahlreichen Berghütten im Allgäu laden zum Bergwandern ein. Dort kann man sich dann nach Herzenslust für den bevorstehenden Rückweg stärken.

Zum Beispiel bietet sich ein Besuch der Pöllatschlucht gleich neben dem Schloss Neuschwanstein an. Von dort aus gelangt man auf die Marienbrücke und hat einen der schönsten Ausblicke auf das Märchenschloss und den Königswinkel.

Individuelle Wandertour

Stellen Sie sich doch ihre individuelle Wandertour zusammen und erkundigen das Allgäu zu Fuß. Genießen Sie beim Wandern die Natur und die Läge der jeweiligen Tour richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Nordic Walking

Man kann es als Gehen mit 2 Stöcken bezeichnen, das Nordic Walking, es stammt ursprünglich aus Finnland. Auch in Deutschland gewinnt Nordic Walking zunehmend an Popularität. Anhänger der Trendsportart Nordic Walking finden bei uns  hervorragend geeignetes Terrain, um das flotte Gehen mit Stöcken zu trainieren. Nordic Walking ist Ganzkörpertraining, welches Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit schult. Es löst Muskelverspannungen und ist eine gut geeignete Outdoor-Sportart zur Rehabilitation von Verletzungen.

Nordic Walking Kurse:  www.allgaeunordicwalking.com

Nordic Walkingrouten in Schwangau: www.schwangau.de/nordic-walking

Die passende Ausrüstung: www.sporthaeusle.de

Radeln

Wer lieber mit dem Zweirad unterwegs ist, kann über die vielen Radstrecken die bezaubernde Landschaft im Königswinkel und darüber hinaus erkunden. Egal, ob Sie Radtouren mit der ganzen Familie oder eine anspruchsvolle Mountainbike-Tour planen, für jeden findet sich die ideale Strecke durch unser schönes Alpenvorland.

 

Beliebte Radtouren in Schwangau:

  • Forggenseerunde
  • Rund ums Dreiländereck
  • Tagestour zur Wieskirche
  • Mountainbiketour Bleckenau und Jägerhütte
  • Nähere Informationen erhalten Sie an der Campingrezeption.

Reiten

Wer gern mit dem Pferd oder Pony durch die Allgäuer Landschaften streift, kann auf dem Ponyhof einen geführten Ausritt buchen.

In Brunnen liegt der Ponyhof Fischer. 8 Schulpferde und 17 Verleihpferde (Haflinger, Welsh und Shetlandponys ) warten darauf bei einem Ausritt die Gegend rund um Schwangau zu erkunden. Anfänger und Kinder sind sehr willkommen. Es können vom ausgebildeten Personal auch folgende Prüfungen abgenommen werden: Kleines/Großes Hufeisen · DFA IV, III, II

www.ponyhof-fischer.de

Gleitschirm-/Drachenfliegen

Gleitschirmflieger

Vom Tegelberg aus, der nur einen Katzensprung von unserem Campingplatz entfernt ist, lässt es sich aufgrund der guten Thermik ausgezeichnet Gleitschirm- und Drachenfliegen. So kann man das Allgäu einmal aus der Vogelperspektive erleben. Während man sich in die Lüfte tragen lässt, kann man den atemberaubenden Blick über die grandiose Seenlandschaft und die Königsschlösser genießen. Das ist nur einer der vielen Gründe, warum der Tegelberg der bekannteste Flugberg Deutschlands ist.

Viele flugbegeisterte Menschen nutzen die Möglichkeit mit einem Gleitschirm oder einem Drachen wirkliches Fliegen zu erleben.

Die Gleitschirmschule und Drachenflugschule Aktiv ist laut Umfrage des DHV eine der drei besten Flugschulen Deutschlands. Mit Übungsgelände und drei verschiedenen Höhenfluggeländen in unmittelbarer Nähe der Flugschule.

www.flugschule-aktiv.de

Klettern im Waldseilgarten Höllschlucht

Hoch hinauf in die Pfrontener Baumgipfel!

Von den Berggipfeln um Pfronten können Sie nicht einfach zum nächsten hinüber schwingen, wohl aber in unserem Seilgarten von Baum zu Baum.

Wollten Sie sich nicht schon immer mal wie Tarzan und Jane durch die Baumkronen bewegen ? balancierend, fliegend, schwingend? Über Netze, Brücken, schwankende Baumstämme und in rasanter Fahrt mit Seilrutschen den Wildbach überqueren? Das alles findet zwar nicht im Dschungel statt, aber dafür gut gesichert im Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten im Allgäu.

7 Parcours mit 60 abwechslungsreichen Aufgaben - ohne einen einzigen angebohrten Baum -garantieren Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis bei jedem Wetter und sorgen für Spannung pur mit völlig neuen Erfahrungen. Unser Teamparcours motiviert ihre Crew mit Sicherheit zu noch mehr Teamgeist und fördert bisher unentdeckte Fähigkeiten ihrer MitarbeiterInnen zutage. Ob Einzelpersonen oder Familien, Gruppen, Trainings oder Events, der Waldseilgarten mit seinem kompetenten Team hat immer das Richtige für sie parat:

Z. B. Schlafen im Baum, Schluchtüberquerungen oder Iglubau mit Übernachtung im Hochgebirge. Alles ist möglich, was im Einklang mit der Natur steht!

Was sie für unseren Waldseilgarten mitbringen müssen: Robuste, wetterangepasste, bequeme Outdoor-Bekleidung und etwas Mut zu Neuem. Vorkenntnisse brauchen Sie keine, klettern müssen Sie aber schon selbst. Ausrüstung und gewissenhafte Einweisung bekommen Sie von uns. Nur wenn Sie sich etwas zutrauen, können sie neue Erfahrungen machen. Das Risiko ist minimal ? der Erlebniswert ist enorm. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage:

Nicht Tarzan, aber Saint Francis brachte es auf den Punkt: "Fang damit an, das Nötige zu tun, dann das Mögliche, und plötzlich tust du das Unmögliche."

www.waldseilgarten-hoellschlucht.de/

Segeln

Segeln auf dem Forggensee

Wer gerne segelt oder surft, ist hier auch an der richtigen Adresse, denn auch im Allgäu ist es möglich, die Wellen zu beherrschen. Für diejenigen, die es lernen möchten, bietet z. B. die Forggensee Yacht- und Segelschule Kurse für alle Altersklassen an.

Die Segelschule bietet Segelkurse, Kindersegelkurse, Motorbootkurse, Urlaubssegeln, Surfkurse und Segeln an. Am Forggensee gelegen, bei Füssen im Allgäu. www.segeln-info.de

Angeln

Wo: Forggensee - Hergratsrieder Weiher - Illasbergsee - Lech (Einlauf) - Füssener Ach

Besatz: Aal, Barsch, Forelle, Hecht, Karpfen, Renke, Schleie, Weißfisch und Zander.

Kartenausgabe: Fischerhütte Füssen , Sport Haupt Füssen 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Kreisfischereiverein Füssen

Bootsverleih: Informationen dazu bei der Fischerhütte Füssen oder den Tourismus-Informationen der Gemeinden um den Forggensee.

 

Angelvereine am Forggensee:

Kreisfischereiverein Füssen

Fischereiverein Schwangau

Fischereiverein Halblech/Trauchgau/Buching

Fitnesstraining

Ein solcher Regentag ist doch auch perfekt fürs Fitnesstraining. Im ambulanten Reha-Zentrum im Schwangauer Gesundheitszentrum »König Ludwig« lässt es sich ausgezeichnet und unter Aufsicht eines Diplom-Sportlehrers oder eines lizenzierten Fitness-Lehrers (DSSV) trainieren.

Canyoning

Beim Canyoning kann man den Lauf und die Kraft des Wassers in einer faszinierenden Naturlandschaft bestaunen, die auf "normalen Wegen" immer unerreichbar bleiben würden. Man rutscht und springt in glasklare Becken, seilt sich ab in tosende Wasserfälle.  All das macht die Faszination Canyoning aus. Dazu kommt natürlich noch Abenteuerlust und eine große Portion Mut, die einer "Schluchtlerin" oder einem "Schluchtler" auf Schritt und Tritt abverlangt wird.

Beim Canyoning-Team Allgäu kann man verschiedene Grundlagen-und Spezialkurse buchen.

www.canyoning-team.de

Kegeln

Darüber hinaus finden sich bestimmt auch ein paar Camper-Kollegen, mit denen man auf eine Runde Kegeln z. B. in die Königlichen Kristall-Therme am Kurpark gehen kann.


Golfen

Unsere grünen Wiesen laden natürlich auch zum Golfspielen ein. In der Umgebung gibt es zahlreiche Golfplätze, auf denen kein Clubzwang besteht.

 

Golfclubs in der Umgebung: Golf Club Neuschwanstein e.V.

Golfanlage Auf der Gsteig GmbH

Der Golfclub Auf der Gsteig in Lechbruck am See hat seinen Namen der weitläufigen Golfanlage dem Bauernhof »Auf der Gsteig« zu verdanken. Das heutige moderne Clubhaus mit allen notwendigen Einrichtungen war früher einmal dessen landwirtschaftlicher Teil. Die 18-Loch Anlage umfasst etwa 96 Hektar Fläche und garantiert Spielspaß für Spieler aller Spielstärken. Die Anlage befindet sich im schwäbisch - oberbayerischen Alpenvorland, nordwestlich über dem Ferienort Lechbruck am See und südlich des Bernbeurer Ortsteiles Echerschwang. Den besonderen Reiz macht natürlich der Blick auf die Bayerischen, die Allgäuer und die Tiroler Alpen aus. www.aufdergsteig.de

Golfplatz Stenz in Bernbeuren

Ob Sie als Anfänger diesen faszinierenden Sport erlernen oder als Gastspieler den Platz entdecken wollen - hier, wo die schönsten Urlaubsregionen, das Ostallgäu und der Pfaffenwinkel, aneinandergrenzen, sind Sie immer an der richtigen Adresse. Perfekt, um den Golfsport inmitten einer traumhaften Voralpenlandschaft am Fuße des Auerbergs zu erleben und zu genießen. Der Golfplatz ist mit seinen leicht hängenden Fairways und Greens anspruchsvoll zu spielen - hier ist ein gutes Auge gefordert. Um das Green zu erreichen, ist es immer wieder ausschlaggebend, wie präzise die jeweiligen Schläge erfolgen. Keine Bahn ist mit der anderen zu vergleichen, somit bleibt das Spiel abwechslungsreich und spannend.

www.golfplatz-stenz.de/

Die Golfanlage Alpenseehof in Nesselwang

Die Golfanlage Alpenseehof in Nesselwang gehört zum Bauernhof Alpenseehof, auf dem man den typischen Allgäuer Bauernhofurlaub mit Wellness und Golf ideal verbinden kann. Die Anlage befindet sich in wunderschöner Lage am Landschafts- und Naturschutzgebiet Attlesee mit Blick auf die Allgäuer Alpen. Das Areal umfasst: ein 18-Loch Stufen-Puttinggreen (circa 700qm groß); ein Pitching- und Chipping-Green inklusive Sandbunkern; eine Driving-Range mit Matten- und Rasenabschlägen; vier überdachte Abschläge mit Übungszielen und fünf Golfbahnen. Um auf den Bahnen spielen zu dürfen, ist allerdings eine Platzreife erforderlich. www.alpenseehof.de